Wetterdatenquelle: wetter Dublin

Die Republik Irland, ein faszinierendes Land im Nordwesten Europas, ist reich an kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und einer bewegten Geschichte. Von den grünen Hügeln Connemaras bis zu den pulsierenden Straßen von Dublin bietet dieses Land eine breite Palette von Regionen, die jeweils ihren eigenen Charme und ihre Besonderheiten haben. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit den verschiedenen Regionen der Republik Irland befassen, ihre einzigartigen Merkmale, historischen Hintergründe und die kulturelle Vielfalt, die sie so einzigartig machen. Tauchen Sie mit uns ein in die Vielfalt und Schönheit dieses Landes, das so viele Geschichten zu erzählen hat.

Ostirland

Die Ostküste bietet versteckte Reize, die Wicklow-Berge im Süden von Dublin zum Wandern oder für einen Besuch beim Kloster Glendalough. Westlich der Stadt gibt es die Weiten von The Currag im County Kildare, auch das beste Pferdeland. Besuchen Sie das Pferdemuseum bei Kildare und lassen Sie sich nicht die Chance entgehen Vollblüter über die Weiten galoppieren zu sehen. im Norden finden die Besucher Farmland.

Must-Have's: Wicklow Mountains, Waterford Crystal, Newgrange, Bru na Boinne Irish Heritage

Südirland

... von Irland beindruckt durch den wilden Atlantik, scharfkantige Felsen und lichtgrüne Wiesen, die einer Werbung von Kerrygold ähneln.
Der berühmteste Anziehungspunkt ist der Ring of Kerry. Alle die sich gern in der freien Natur bewegen, können den Ring schwimmend, mit dem Rad, zu Fuß oder zu Pferd erkunden.

Must-Have's: Cork, den Stein von Blarney küssen, Ring von Kerry, Halbinsel Dingle

Westirland

Dieser Landesteil ist von reiner Magie beherrscht: nackter Kalkfels in The Burren, gebirgiges Connemara, einsame Küsten. Besonderer Höhepunkt, die gälischsprachigen Aran-Inseln Inishman, Inisheer und Inishmore.
Der Westen ist der Teil des Landes, in dem die gälische Kultur und Sprache am besten bewahrt wird.
Im Haus gibt es abendliche Live Sessions mit der Fiddel, Akkordeon und Gesang. Ansonsten sind im Westen eher die Outdoor-Aktivitäten angesagt: Tauchen, Surfen, Angeln, Reiten.

Der Nordwesten ist ziemlich isoliert. Donegal wird durch den Westausläufer des nordiirschen Fermanagh fast abgetrennt von der Republik Irland. An der südwestlichen Küste Donegals gibt es majestätische Klippen und die einsame Halbinseln Inishowen, die in der Form eines Speerblattes die Nordspitze Irlands bildet.

Must-Have's: The Burren, Cliffes of Moher, Connemara, West-Mayo, Aran Islands.

Top 3 Ausflüge rund um Irland

Irland Ausflüge & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt oder bei anderen spannenden Ausflügen in Dublin und genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

Irland Urlaub buchen

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Irland Covid-19 Informationen

Aktuelle News um das Coronavirus in Irland. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden.…

Aktuell gibt es keine Einreisebeschränkung oder Testpflicht für die Einreise nach Irland!
Eins der weltweit bekanntesten Feste findet seinen Ursprung in der keltischen Welt. Irland lebt die keltische Kultur zum Teil noch bis heute und...